Drallabscheider zum Schutz Ihrer Anlagen

Vermeidung von Kondensatausregnungen

Drallabscheider kommen in der Lüftungs-, Klima- und Verfahrenstechnik zur Verhinderung von Kondensatausregnung aus Abluftanlagen mit z. B. Kaminen, Rohrleitungen und Gaswäschern zum Einsatz. Der Einbau ist sowohl für vertikale als auch für horizontale Anströmung geeignet.
Das Gas-/ Flüssigkeitsgemisch wird innerhalb des Abscheiders in Rotation versetzt. Durch die entstehenden Fliehkräfte fließen die mitgeführten Flüssigkeitstropfen und Feststoffe an der Innenwand des Abscheiders über einen Kondensatablauf nach außen ab.
Die Abscheidung hängt im Wesentlichen von der Geometrie, dem Durchsatz sowie der Konzentration des Mediums ab.

Drallabscheider

DAH/V

Anwendung
  • ideal zur Abscheidung von Tropfen und Feststoffen
  • einsetzbar vorrangig zur Verhinderung der Ausregnung aus Kaminen, Rohrleitungen und Gaswäschern
Merkmale
  • Volumenstrom von 1.500 – 32.000 m³/h
  • in 6 Nennweiten von 315 bis 1.000 mm lieferbar
Volumenstrom1.500 – 32.000 m³/h
Nennweiten6 Nennweiten von 315 – 1.000 mm
Werkstoff PP, PPs, PE, PDVDF, GFK
Atexoptional für Aufstellung und Absaugung aus ATEX Zone 2 oder ATEX Zone 1 in elektrisch ableitfähiger Ausführung geeignet
Anschlussvariantenfür vertikale als auch für horizontale Anströmung geeignet

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.

Impressum